„ 2-tägige Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte 

Die Teilnehmenden des letzten Kurses haben sich eine Fortbildung zum Thema „ Sicherheit in existenziellen Krisen bei der Begleitung von Sterbenden “ gewünscht. „Wie gehe ich mit dem Wunsch zu sterben oder Suizidgedanken, auch im kommunikativen Sinn, um?“, war eine Frage, die einige Teilnehmende beschäftigt hat.

Am 2. Tag wird am Nachmittag eine Exkursion ins Krematorium Tornesch unternommen. Sie bekommen dort einen Einblick in die Arbeit eines Kremierers und in die Ethik dieses Berufes.
Weitere Informationen über Inhalt, Termine, Kosten, mögliche Zuschüsse etc. erhalten Sie  im Download-Bereich.