"Berufliche Selbstreflexion"

In den von mir durchgeführten Pflichtfortbildungen für Betreuungskräfte kam immer wieder zur Sprache, dass den Mitarbeitenden in der Sozialen Betreuung der Austausch und die Reflexion ihrer Arbeit mit anderen Betreuungskräften sehr wichtig ist. Leider fehlt uns dann die Zeit.

Einen solchen Rahmen biete ich ab 2020 zunächst zwei Mal im Jahr an.
Als ehemalige Fach- und Führungskraft in der Altenpflege werde ich als Moderatorin diesen Austausch leiten und darauf hinarbeiten, dass Beispiele aus dem beruflichen Alltag aufgearbeitet und Lösungen gefunden werden.

Näheres über Termine und Kosten finden Sie unter  Download-Bereich