Allgemeine Geschäftsbedingungen
Anmeldung

Ihre Anmeldung per Post, Telefon oder E-Mail berücksichtigen wir in der Reihenfolge des Eingangs. Daraufhin schicken wir Ihnen eine schriftliche Bestätigung in Form eines Teilnahmevertrages, den Sie dann bitte unterschrieben an uns zurücksenden.

Die Rechnungsstellung erfolgt 4 Wochen vor Weiterbildungsbeginn.

Absagen/Rücktritt

Ein kostenloser Rücktritt ist nur bis 30 Tage vor Kursbeginn möglich.
Eine Verpflichtung zur Rückzahlung der Kursgebühr meinerseits besteht nicht, wenn verbindlich angemeldete Teilnehmende zu einzelnen oder allen Terminen nicht erscheinen.

Gewährleistung

Sollten wir eine Veranstaltung aus zwingenden Gründen (u.a. wg. Unterschreitung der Mindest-Teilnehmerzahl) absagen, werden Ihnen geleistete Zahlungen erstattet bzw. ein Ersatztermin angeboten.
Weitergehender Schadensersatz ist ausgeschlossen.